Bindeanleitung – The Black Sheep (Mini Tube)

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 1

Die Innentube wird vorbereitet. Am Ende wird ein Stück schwarzer Schlauch aufgeschoben. Dann wird die Messingtube mit etwas Kleber fixiert.

Schritt 2

Die Grundwicklung geht bis zum Ende der Innentube – also über den Gummischlauch. Dieser wird dadurch fixiert. Nun wird ein Stück roter Uni Yarn eingebunden.

.

Schritt 1

Schritt 4

Schritt 3

Das Hintere Ende des Uni Yarns wird nach forne gelegt und fixiert. So kann der Butt später nicht verrutschen.

.

Schritt 4

Als nächses wird ein Stück Silbertinsel und ein schwarzes Flatbraid (Electrabraid) eingebunden.

.

Schritt 5

Schritt 6

Schritt 5

Deide Materialien werden nach vorne gewickelt und dort fixiert.

Schritt 6

Im nächsten Schritt wird eine schwarze Schwinge Fuchshar eingebunden (etwa 2,5cm). Darauf wird etwas Angelhair (dark blue) und zwei Stränge Krystalflash eingebunden

.

Schritt 7

Schritt 8

Schritt 7

Als Hechel wird zunächst eine Steife Hanenhechel (kingfisher blue) mit langen Grannen eingebunden und nach zwei Windungen fixiert.

Schritt 8

Als nächstes verwende ich eine weiche Hennenhechel, in der selben Farbe. Diese wird ebenfalls nach 2-3 Windungen fixiert.

.

Schritt 9

Schritt 10

Schritt 9

Als Überschwinge verwende ich weiches Fuchshar (Körperhar). Die schwinge sollte der Länge der Unterschwinge entsprechen…

.

Schritt 10

(Optional) Werden Junglecock Cheeks in rot eingebunden. Whip finish.

.

The Black Sheep

Die Black Sheep

Eine Fliege die in Kanada entwickelt wurde. Ursprünglich aus gelben und schwarzem Bucktail sollte sie einem „Glasal“ ähneln. Inzwischen ist dieses Muster in Skandinavien weit verbreitet und auch auf Island gehört diese Fliege zum Standart.

Ich mag die Färbung dieser Fliege und fische sie am liebsten bei bedecktem Wetter und klarem Wasser.

Tight Lines,

Kolja