Bindeanleitung – Cascade Machine

Grundwicklung

Tinsel einbinden

Schritt 1

Grundwicklung anlegen.

.

Schrittz 2

Einen Butt mit French Oval Tinsel (size small) legen.

.

.

Bucktail einbinden

Tinsel erneut einbinden

Schritt 3

Jeweils ein paar Stränge Bucktail / rot und gelb zu einem Schwanz einbinden. Dieser sollte etwa so land sein wie der Körper.

Schritt 4

Erneut etwas Oval Silbertinsel einbinden. Damit wird die Körperhächel später fixiert.

.

Dubbing

Hechel einseitig strippen

Schritt 5

Das Dubbing auftragen. Hier ein Mix aus Polardub, Icedub und etwas Angelhair…

Schritt 6

Die Körperhechel, eine Hanenhechel in hot orange mit recht langen Grannen wird einseitig gestrippt.

.

.

Körperhechel einbinden

Fronthechel einbinden

Schritt 7

Die Hanenhechel wird, mit dem dickeren Ende am Kopf eingebunden. Danach wird sie mit 4-6 Umdrehungen nach hinten gepalmert und durch das Tinsel Gesichert (Krosswind).

Schritt 8

Eine Weitere Hanenhechel in fluo Yellow-Chatreuse wird am Kopf eingebunden.

.

Schwinge anlegen

optional Junglecock

Schritt 9

Ein kleines Büschel weiches Fuchshar (schwarz) wird eingebunden. Die länge sollte dei des Hakens nicht überschreiten. Danach noch einen Strang Krystal Flash doppeln.

Schritt 10.

Optional kann Junglecock eingebunden werden. Das Original kam jedoch ohne diese Augen aus!

.

Cascade Machine var.

Cascade Machine Tube

Cascade Machine PBP var.

Die fertige Cascade Machine. Lars Terkildsen hat mit der Cascade Machine, mit Sicherheit eine äußerst fängige Fliege kreiert! Die hier abgebildeten Muster sind seinem Original nachemfunden…

Tight Lines,

Kolja